Datenschutzerklärung

Datenschutzerklärung der ANTON HÜBNER GmbH & Co. KG

Wir, die Betreiber der Webseite der ANTON HÜBNER GmbH & Co. KG nehmen den Schutz Ihrer persönlichen Daten sehr ernst und halten uns strikt an datenschutzrechtliche Vorgaben (DS-GVO, BDSG, TMG und anderer rechtlicher Bestimmungen). Gegenstand des Datenschutzes sind personenbezogene Daten. Dies sind alle Informationen, die sich auf eine identifizierte oder identifizierbare natürliche Person beziehen. Hierunter fallen z.B. Informationen wie Name, Post-Adresse, E-Mail-Adresse oder Telefonnummer, aber auch Nutzungsdaten wie Ihre IP-Adresse.

Wir möchten Sie im Folgenden darüber informieren, wie wir mit Ihren personenbezogenen Daten umgehen.

1. Verantwortliche Stelle und Datenschutzbeauftragter

Die Webseite www.huebner-vital.de ist ein Angebot der ANTON HÜBNER GmbH & Co. KG. Die ANTON HÜBNER GmbH & Co. KG ist somit Verantwortliche im Sinne des Art. 5 II DS-GVO.

Unseren Datenschutzbeauftragten erreichen Sie unter datenschutz@dermapharm.com sowie unter der im Impressum genannten Adresse.

2. Erhebung, Nutzung und Weitergabe persönlicher Daten

Wir treffen Vorkehrungen, um Ihre personenbezogenen Daten vor Verlust, Zerstörung, Verfälschung, Manipulation und unberechtigten Zugriff zu schützen. Die gesetzlichen Datenschutzbestimmungen werden dabei selbstverständlich beachtet. Wir geben Ihre Daten grundsätzlich nicht an Dritte weiter, es sei denn, Sie haben hierzu eingewilligt. Für bestimmte Bereiche (z.B. die das Hosting unserer Webseite) sind wir jedoch auf den Einsatz von Dienstleistern angewiesen, die wir in der Regel über eine Auftragsverarbeitung auf die Einhaltung der gesetzlichen Vorgaben verpflichten. Wir behalten uns außerdem in Ausnahmefällen vor, bspw. im Falle von Anfragen zu unseren Produkten, Ihre personenbezogenen Daten an den aktuell gemeldeten und zuständigen Hersteller weiterzugeben. Unsere Mitarbeiter sind zur Vertraulichkeit verpflichtet. Sollten im Rahmen einer Auftragsverarbeitung Daten an Dienstleister weitergegeben werden, so sind diese ebenfalls zur Vertraulichkeit verpflichtet sowie an die Datenschutzgesetze, andere gesetzliche Vorschriften und an diese Datenschutzerklärung gebunden.

3. Externe Links

Diese Webseite kann Querverweise (Links) auf externe Internetangebote enthalten, auf die sich diese Datenschutzerklärung nicht erstreckt. Der Betreiber der Webseite vermittelt den Zugang zur Nutzung dieser fremden Internetangebote (§8 Telemediengesetz), ist aber für deren Inhalte nicht verantwortlich, da er die Übermittlung der Information nicht veranlasst, den Adressaten der übermittelten Informationen nicht auswählt und die übermittelten Informationen auch nicht ausgewählt, verändert oder zwischengespeichert hat. Wenn Sie die Webseite verlassen, wird empfohlen, die Datenschutzrichtlinie jeder anderen Webseite sorgfältig zu lesen.

4. Zwecke und Umfang der Datenverarbeitung beim Besuch der Webseite

4.1 Zugriff auf die Webseite

Bei jedem Zugriff eines Nutzers auf eine Seite unseres Internetangebots und bei jedem Abruf einer Datei werden Zugriffsdaten über diesen Vorgang in einer Protokolldatei auf unserem Server gespeichert.

Jeder Datensatz besteht aus:

  • Informationen über den Browsertyp und die verwendete Version
  • Das Betriebssystem des Endgeräts des Nutzers
  • Den Internet-Service-Providers des Nutzers
  • Die IP-Adresse des Nutzers
  • Datum und Uhrzeit des Zugriffs
  • Die vorherige Webseite, von denen der Nutzer auf unsere Webseite gelangt ist
  • Diverse Kommunikationsdaten

IP-Adressen speichern wir über einen Zeitraum von 21 Tagen in Server-Logfiles.

Die Speicherung erfolgt aus Gründen der Datensicherheit, um die Stabilität und die Betriebssicherheit unseres Internetauftritts zu gewährleisten.

Die Rechtsgrundlage hierfür ist Art. 6 Abs. 1 lit. f DS-GVO.

 

4.3. Weitere Datenverarbeitungen auf unserer Webseite

4.3.1 Kontakt per E-Mail, Telefon, Fax

Nehmen Sie per E-Mail in Kontakt mit uns auf, verwenden wir Ihre personenbezogenen Daten (Name, E-Mail-Adresse/Telefonnummer/Faxnummer, Nachrichtentext) nur, um mit Ihnen in Kontakt zu treten. Ihre Kontaktdaten nutzen wir nur zur Bearbeitung Ihrer Anfrage. Ihre Daten werden gelöscht, sobald sie für die Erreichung des Zweckes ihrer Erhebung nicht mehr erforderlich sind. Das ist in der Regel dann der Fall, wenn sich aus den Umständen entnehmen lässt, dass der betroffene Sachverhalt abschließend geklärt ist.

Die Verarbeitung erfolgt auf Grundlage des Art. 6 Abs. 1 lit. f DS-GVO.

4.3.2 Bestellungen

Auf unseren Webseiten bieten wir Ihnen die Möglichkeit, unsere Produkte und Dienstleistungen direkt zu bestellen.

Dafür verarbeiten wir folgende Daten von Ihnen:

  • Name
  • E-Mail-Adresse
  • Telefonnummer
  • Anschrift

Wir speichern die Daten für die Dauer des Vertrages sowie bis zum Ablauf der gesetzlichen bzw. möglicher vertraglicher Gewährleistungs- und Garantierechte und gesetzlicher Aufbewahrungspflichten. Da dies zur Abwicklung des angefragten Dienstes erforderlich ist, stellt Art. 6 Abs. 1 lit. b DS-GVO die Rechtsgrundlage dar.

Eine Weitergabe Ihrer Daten erfolgt lediglich an unsere Dienstleistungspartner / Auftragsverarbeiter, die wir zur Abwicklung des Vertragsverhältnisses eingebunden werden, wie z. B. Versanddienstleister, Zahlungsdienstleister, Warenwirtschaftsdienstleister, Diensteanbieter für die Bestellabwicklung, Webhoster, IT-Dienstleister.

Zur Vertragserfüllung gemäß Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. b DSGVO geben wir Ihre Daten an das mit der Lieferung beauftragte Versandunternehmen weiter, soweit dies zur Lieferung bestellter Waren erforderlich ist. Je nachdem, welchen Zahlungsdienstleister Sie im Bestellprozess auswählen, geben wir zur Abwicklung von Zahlungen die hierfür erhobenen Zahlungsdaten an das mit der Zahlung beauftragte Kreditinstitut und ggf. von uns beauftragte Zahlungsdienstleister weiter bzw. an den ausgewählten Zahlungsdienst. Zum Teil erheben die ausgewählten Zahlungsdienstleister diese Daten auch selbst, soweit Sie dort ein Konto anlegen. In diesem Fall müssen Sie sich im Bestellprozess mit Ihren Zugangsdaten bei dem Zahlungsdienstleister anmelden. Es gilt insoweit die Datenschutzerklärung des jeweiligen Zahlungsdienstleisters.

Sofern wir in Vorleistung treten, z.B. beim Kauf auf Rechnung, ist es für den Vertragsschluss gemäß Art. 22 Abs. 2 lit. a DSGVO erforderlich, eine Identitäts- und Bonitätsauskunft von hierauf spezialisierten Dienstleistungsunternehmen (Wirtschaftsauskunfteien) einzuholen. Wir übermitteln hierzu Ihre für eine Bonitätsprüfung benötigten personenbezogenen Daten an folgende(s) Unternehmen:

SCHUFA Holding AG
Kormoranweg 5
65201 Wiesbaden

Angemessene Maßnahmen zur Wahrung Ihrer Rechte, Freiheiten und berechtigten Interessen werden hierbei berücksichtigt. Sie haben die Möglichkeit, mittels Kontaktaufnahme an unten beschriebene Kontaktmöglichkeit ihren Standpunkt darzulegen und die Entscheidung anzufechten. Nach vollständiger Abwicklung des Vertrages werden Ihre für diesen Zweck verarbeiteten Daten gelöscht, sofern Sie nicht ausdrücklich in eine weitere Nutzung Ihrer Daten eingewilligt haben oder wir uns eine darüberhinausgehende Datenverwendung vorbehalten, die gesetzlich erlaubt ist und über die wir Sie in dieser Erklärung informieren.

4.3.3 Nebenwirkungsmeldungsformular

Sollten Sie uns unerwünschte Nebenwirkungen oder andere Aspekte im Zusammenhang mit der Sicherheit oder Qualität von Arzneimitteln oder Medizinprodukten melden, sind wir gesetzlich dazu verpflichtet Ihre Meldung, die auch personenbezogene oder Gesundheitsdaten enthalten kann, zu verarbeiten. Dies ergibt sich u.a. aus §63 c) AMG aufgrund der gesetzlichen Verpflichtung zur Dokumentation und Meldung von Nebenwirkungen bei Arzneimittel.

Unter Umständen kann es sein, dass hierbei durch uns personenbezogene Daten von Ihnen verarbeitet werden. Unter https://huebner-vital.de/nwm/index.html erhalten Sie je nach Kontaktkanal alle Informationen zu dieser Datenverarbeitung.

5. Änderungen unserer Datenschutzerklärung

Um zu gewährleisten, dass unsere Datenschutzerklärung stets den aktuellen gesetzlichen Vorgaben entspricht, behalten wir uns jederzeit Änderungen vor. Das gilt auch für den Fall, dass die Datenschutzerklärung aufgrund neuer oder überarbeiteter Leistungen, z.B. neuer Serviceleistungen, angepasst werden muss. Die neue Datenschutzerklärung greift dann bei Ihrem nächsten Besuch auf unserem Angebot.

6. Rechte der betroffenen Person

Jede betroffene Person hat das Recht auf Auskunft nach Art. 15 DS-GVO, das Recht auf Berichtigung nach Art. 16 DS-GVO, das Recht auf Löschung nach Art. 17 DS-GVO, das Recht auf Einschränkung der Verarbeitung nach Art. 18 DS-GVO, das Recht auf Widerspruch aus Art. 21 DS-GVO sowie das Recht auf Datenübertragbarkeit aus Art. 20 DS-GVO, soweit dem keine gesetzlichen Vorgaben entgegenstehen (insbes. nach Art. 15, 17 DS-GVO, §§ 34 und 35 BDSG).

Sie haben das Recht, aus Gründen, die sich aus Ihrer besonderen Situation ergeben, jederzeit gegen die Verarbeitung Ihrer Daten, die aufgrund von Artikel 6 Abs. 1 lit. e DSGVO (Datenverarbeitung im öffentlichen Interesse) und Artikel 6 Abs. 1 lit. f DSGVO (Datenverarbeitung auf der Grundlage einer Interessenabwägung) erfolgt, Widerspruch einzulegen.

Sie haben das Recht, jederzeit Widerspruch gegen die Verarbeitung Ihrer Daten zum Zwecke der Direktwerbung einzulegen. Dies gilt auch für Profiling, soweit es mit solcher Direktwerbung in Verbindung steht.

Für die Ausübung Ihrer Rechte reicht ein Schreiben auf dem Postweg oder per E-Mail. Unseren Datenschutzbeauftragten erreichen Sie unter datenschutz@dermapharm.com sowie unter der im Impressum genannten Adresse.

Sofern Sie der Ansicht sind, dass die Verarbeitung ihrer personenbezogenen Daten nicht rechtmäßig erfolgt, können Sie sich mit Ihrer Beschwerde an eine zuständige Datenschutzaufsichtsbehörde wenden (Artikel 77 DS-GVO i.V.m. § 19 BDSG).

7. Datenübermittlung in Drittstaaten

Eine Datenübermittlung an Stellen in Staaten außerhalb der Europäischen Union (sog. Drittstaaten) findet nicht statt.

8. Nutzung von automatisierter Entscheidungsfindung oder Profiling

Wir nutzen grundsätzlich keine vollautomatisierte Entscheidungsfindung oder Profiling gemäß Artikel 22 DS-GVO. Sollten wir diese Verfahren in Einzelfällen einsetzen, werden wir Sie hierüber gesondert informieren, sofern dies gesetzlich vorgegeben ist.

Stand der Datenschutzerklärung: 08.06.2020